Unsere Zielsetzung

Kosten, Leistungen, Termine und Risiken von Bauprojekten werden effizient und transparent mit der zentralen Projektplattform GRANID verfolgt. Dabei können andere Unternehmenssysteme eines Bauherrn/Investors über Schnittstellen integriert werden.

Was ist neu in GRANID?

Wodurch zeichnet sich GRANID aus?


Aktuelle Projektkennzahlen durch Integration der operativen Prozesse in das Projektcontrolling

Effiziente Datenpflege durch Schnittstellen zu Autorensystemen und Integration anderer Unternehmenssysteme

Mengensicherheit durch Integration der Bauwerksmodelle in das Projektcontrolling (BIM)

Transparente Prognosen durch Integration der verschiedenen Fachmodelle wie Kosten, Termine, Leistung, Risiken

Mehrstufiges Projektkennzahlensystem durch Integration der operativen Projektdaten in ein Datawarehouse

Online-Hilfe und Web Based Training (WBT) unterstützen bei Fragen zur Systemfunktionalität

Parallele Bearbeitung umfangreicher Projektportfolios durch eine mehrschichtige und skalierbare Systemarchitektur